Sonntag, 21. August 2016

Griechischer Frozen-Yogurt mit Honig & Pinienkernen


Auch wenn das Wetter heute nicht so optimal für Frozen-Yogurt ist, habe ich es trozdem mal  ausprobiert ;-).
Meine süße Anja von Meine Torteria hat mir wieder mal ein Buch ausgeliehen, weil sie genau weiß das ich Frozen-Yogurt liebe.
Ihr müsst es unbedingt ausprobieren so lecker.







Zutaten:

500 g             griechischer Joghurt
100 g             Honig
    1 Msp.       abgeriebene Zitronenschale
    1                Vanillestange
100 ml           Milch
100 g             Frische Sahne
  50 g             Pinienkerne
                      etwas Honig zum garnieren


Zubereitung:
  
Joghurt mit dem Honig, der abgeriebenen Zitronenschale gut vermischen und 10 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Vanillestange in der Länge halbieren und das Mark herauskratzen. Die Milch, dass Mark und die Vanillestange zusammen in einem kleinen Topf zum kochen bringen danach auf niedrige Stufe ca. 10 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen. Die Vanillestange aus der Milch nehmen.
Milch-und Joghurtmischung vermengen und glatt rühren. Zum Schluss die Sahne unter die Joghurtmasse heben.
Die Joghurtmasse in der Eismaschiene entsprechend der Zeitangabe des Herstellers gefrieren.
Zum Servieren die Joghurtmasse ( nicht zu lange gefrieren ) in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in die Eisbecher spritzen und fertig ist der griechische Frozen-Yogurt ;-)


Das Back Bienchen wünscht euch viel Spaß beim ausprobieren!

                                                                                                                                                             

Samstag, 6. August 2016

Gym Queen Pancakes


Habe ich eigendlich schon erwähnt das ich Pancakes liebe! Da ich aber gerade versuche ein paar Pfunde los zu werden, kommen sie momentan für mich nicht mehr in Frage.

Duch Zufall habe ich auf Instagram die Firma Gym Queen entdeckt! Neugierig wie ich bin habe ich mir ihre Internet Seite angesehen und habe tasächlich Protein Pancake Pulver gefunden, aber nicht nur das, auch Pralinen, Schoko-Syrup, Salatdressing u.v.m findet man dort.

Mein Gedanke war sofort "ich kann schlemmen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben "das muss ich unbedingt ausprobieren ;-)
Nach einer Anfrage bei Gym Queen ob ich dieses Produkt für sie testen dürfe, bekam ich eine sehr schnelle, positive und lockere freundliche Antwort zurück was mich sehr beruhigte.
Da ich was Produkttest Anfragen bei Firmen betrifft, ich immer denke es würde zu plump wirken.

Aber jetzt zeige ich euch erst einmal wie sie geworden sind, und schreibe euch wie sie geschmacklich waren ;-)


















Wie waren sie geschmacklich !

Auf der Dose steht drauf  Weiße Schokolade-Pistazie, ich habe einen leichten Marzipan Geschmack war genommen was auch nicht schlecht war ;-) Mein Mann hat probiert und meinte " ja is klar Schatzi Marzipan, die schmecken nach Pistazie ha ha ha.... so kann man geschmacklich daneben liegen. Aber egal! Sie waren sehr lecker.

Bei mir dürfen natürlich verschiedene Früchte nicht fehlen, dazwichen habe ich Erdbeeren gelegt und das ganze mit zuckerfreien Pancake-Sirup übergossen, ein wenig Protein-Pulver zum bestäuben benutzt und fertig waren die Protein Pancakes.

Leider muss ich gestehen das ich den Sirup nicht so mochte, aber das ist wirklich reine geschmacksache, mein Mann fand es super.
Ich habe Stevia raus geschmeckt, und Stevia und ich sind keine Freunde.



Wie werden sie gemacht !

Kinderleicht sage ich nur dazu! Ihr nehmt 50 g Pancake Weiße Schokolade-Pistazie Pulver mischt dieses mit Milch oder Wasser und verrührt das ganze mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät bis keine Klümpchen mehr zusehen sind.
Stellt euch eine mittlere Pfanne auf dem Herd, die Herdplatte nicht zu heiß werden lassen sonst brennen sie zu schnell an.
1 EL Pancake Teig in die Pfanne geben und etwas verteilen auf die gewünschte Größe, kurz anbraten und dann zügig wenden fertig sind die Pancakes.
Das garnieren ist euch überlassen ;-)




Ich bedanke mich nochmal bei Gym Queen die mir die Produkte kostenlos zur verfügung gestellt haben.


Schaut doch mal bei Gym Queen vorbei und überzeugt euch selbst.